Corona-Hilfen – Steuerberatung Potsdam – Dr. Knabe

Corona-Hilfen

Dr. Knabe – Kanzleivideo

Sehen Sie was wir bewegen

Dr. Knabe bedeutet umfassende Beratung und zuverlässige Bearbeitung aus einer Hand

Hilfen des Finanzamtes

Liquidität schaffen – das Finanzamt hilft!

Brandenburgs Finanzministerin Katrin Lange hat angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus den Unternehmen im Land steuerliche Erleichterungen zugesagt. So können beispielsweise laufende Vorauszahlungen zur Einkommensteuer bzw. zur Körperschaftsteuer auf Antrag herabgesetzt oder angepasst werden, ohne dass an den Nachweis der Voraussetzungen allzu strenge Anforderungen gestellt werden. Auch eine Stundung fälliger Steuerforderungen ist möglich. In diesen Fällen werden die Finanzämter auf Stundungszinsen verzichten. Auch wird bis 31.12.2020 von Vollstreckungsmaßnahmen abgesehen, und es können Säumniszuschläge erlassen werden.

„Die Finanzämter werden mit den entsprechenden Anträgen mit Augenmaß und mit Blick auf die schwierige Lage entsprechend umgehen“, verspricht die Ministerin.

Wir empfehlen, sich umgehend mit Ihrem Steuerberater zu beraten, ob eine Anpassung der Vorauszahlungen, eine Stundung bzw. ein Vollstreckungsaufschub für Einkommen-, Körperschaft- und Umsatzsteuer zweckmäßig ist. Die vereinfachten Regelungen gelten nicht für Lohnsteuer und Kapitalertragsteuer!

Dr. Knabe – Kanzleivideo

Sehen Sie was wir bewegen

Dr. Knabe bedeutet umfassende Beratung und zuverlässige Bearbeitung aus einer Hand

Aktuell. Kompetent. Informativ.

Der Kanzleibote – kostenfrei für unsere Mandanten